Der BVBS präsentiert sich auf der BAU 2015

BAU 2015

DER BVBS präsentiert sich auf der BAU 2015, Halle C3 Stand 308

Am 19. – 24. Januar 2015, öffnet die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme – die BAU 2015 – ihre Tore. Auf 180.000 m2 Fläche werden rund 2.000 Aussteller aus aller Welt Innovationen, Architektur, Konzepte und Themen präsentieren.

Der Bereich der BAU-IT in der Halle C3, wird mit 120 Ausstellern auf rund 6.500qm Fläche die größte Softwareshow Europas bieten. Auch der BVBS e.V. ist mit einem großen Gemeinschaftsstand vertreten, auf dem 8 Mitaussteller ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen werden:

- 123erfasst.de GmbH

- AUER Die Bausoftware GmbH

- GAEB – Gemeinsamer Ausschuss für Elektronik im Bauwesen

- MWM Software & Beratung GmbH

- Nemetschek Bausoftware GmbH

- Sablono GmbH

- WEKA Media GmbH & Co. KG

- Wiko Bausoftware GmbH

Die Besucher der BAU IT erwartet ein breitgefächertes Angebot aus den Bereichen Entwurfsplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Projektplanung, Projekt-management und Controlling. Ein Themenschwerpunkt wird dabei erstmalig im Bereich der BIM-Anwendungen liegen. „BIM“ (Building Information Modeling) ist zur Zeit das beherrschende Thema der gesamten Baubranche. Die Baubranche steht vor der Herausforderung, die Produktivität, Effizienz, sowie die Qualität und auch die Nachhaltigkeit von Bauwerken zu erhöhen. Bauprojekte werden zunehmend komplexer und alle am Planungs- und Bauprozess Beteiligten müssen deshalb rasch auf geänderte Gegebenheiten reagieren. Hinzu kommt, dass die Projekte immer schneller und auch immer kostengünstiger abgewickelt werden müssen. Es ist daher unabdingbar, Zeit– und kostenintensive Planungs- und Abstimmungsfehler schon im Vorfeld zu vermeiden. BIM ist die einzige Arbeitsweise (oder die einzige Technologie), die alle am Planungs- und Bauprozess Beteiligten, bei der Umsetzung dieser Anforderungen unterstützen kann. 

Zurück